Pflegehinweise

Tattoo

Allgemein
Dein neues Tattoo wird im Studio mit einer Folie abgedeckt, damit kein Kleidungsstück daran reibt. Diese Folie ist atmungsaktiv und kann somit für mehrere Tage getragen werden, ohne dass es dem Tattoo schadet. Nach ein paar Tagen kann diese entfernt werden, es sei denn, es sammelt sich Flüssigkeit unter der Folie. Sollte dieser Fall eintreten, entferne umgehend die Folie und wiederhole den folgenden Vorgang.
Rückstände der Tinte können mit klarem Wasser abgewaschen werden. Verwende bitte keine Seife oder Waschgel. Anschließend ist die Haut sanft abzutupfen, nicht mit einem Handtuch oder anderen fusselnden Stoffen abtrocknen. Ist die Haut vollständig getrocknet wird das Tattoo mit einer neuen Folie abgedeckt. Die neue Folie sollte nach einer Woche unter lauwarmen Wasser entfernt werden.

Wie Pflege ich mein Tattoo richtig?
Die Tattoopflege sollte dem Hauttyp angepasst werden. Wer trockene Haut hat, sollte die tätowierte Stelle entsprechend öfter eincremen. Wichtig ist, dass die Haut nie trocken und spröde wird. Krusten können zu Farbverlust führen.
Auch zu viel Creme lässt die Haut aufquellen, was zu einem Farbverlust führen kann. 3-5x eincremen am Tag, nach der ersten Woche, ist ein guter Mittelwert. Auch ein Vollbad weicht die Haut auf und sollte am Anfang vermieden werden, Duschen ist absolut in Ordnung.
Haut heilt am besten an frischer Luft. UV-Strahlung solltest du allerdings für 4 Wochen meiden, die gereizte Haut kann sich dabei schnell entzünden. Auch danach muss das Tattoo in der Sonne besonders geschützt werden. Decke die tätowierte Stelle immer ab, dass die Creme nicht an die Kleidung kommt und keine Druckstellen entstehen.
Ein leichter Schorf an der betroffenen Stelle, der die Haut versiegelt, ist übrigens völlig normal und darf nicht abgekratzt werden! Der Heilungsprozess der Haut dauert etwa 2-4 Wochen, bis diese glatt und die Rötungen verschwunden sind. Bei roter, heißer und/oder gespannter Haut sollten Sie bei uns im Studio vorstellig werden.
4 Wochen nach dem Tätowieren kann man beurteilen, ob das Tattoo nachgestochen werden muss. Die Garantie von Seiten des Tätowierers erlischt allerdings, wenn das Tattoo nicht ausreichend gepflegt wurde.
Deshalb bedenken Sie immer: Eine konsequente Pflege ist unerlässlich und erhält Ihr Tattoo.

 

Wir arbeiten ausschließlich mit sterilen Instrumenten (sterile Farbkappen, sterile Einwegnadeln und sterile Einweghandschuhe) und es wird ausschließlich einzeln verpacktes, sterilisiertes Material verwendet. Sämtliche Dienstleistungen werden exakt dokumentiert und in unserer Kundendatenbank abgelegt. Von unserer Seite wird alles getan um etwaigen Komplikationen, die mit dem Tattoo in Zusammenhang stehen, vorzubeugen.